Hunde

                      Seit dem 10.11.2013 ist Luna
                  uneingeschränkt zuchttauglich


Luna von der Freilichtbühne (WT 27.08.2011) unser kleiner
Wirbelwind bringt richtig Leben ins Haus. Immer unterwegs,
steht's auf der Suche nach neuem und dennoch sehr lernwillig.
Sie hat schon Ihr erstes Ausstellungsergebnis und auf Prüfungen
war Sie auch schon recht erfolgreich.
Nach Ihrem Stammbaum zu urteilen steckt jedoch noch
einiges in dem kleinen Wirbelwind.
Luna


Ein schöner Tag war auch der 19.11.2004 als 
unsere Judy von der Freilichtbühne 
(WT 16.09.2004) zu uns kam. Judy`s Stammbaum  
war auch sehr Interessant und so begann das 
selbe Procedere auf ein neues. Da Judy in Dusk 
und Xena zwei gute Vorbilder hatte lernte Sie 
sehr schnell und war recht erfolgreich auf

 Prüfungen
. Natürlich war auch Judy auf 
Ausstellungen zu sehen und über Ihre 

Ausstellungsergebnisse
freuten wir uns sehr.
Am 22.08.2001 kam dann unsere 
Xena the red Danger (WT 26.11.2000) 
dazu. Ihr
Stammbaum versprach auch 
einiges. Unsere Xena bekam beim Dressurkurs 
Ihre Grundausbildung und wurde auf 
Prüfungen vorbereitet und geführt. Bei 
Ausstellungen auf denen wir Xena vorstellten 
bekam auch Sie gute
Ausstellungsergebnisse.
Wir hatten viele schöne Erlebnisse mit unseren 
zweien, lernten gleichgesinnte Zweibeiner mit 
Ihren Jagdhelfern kennen und Dusk und Xena 
konnten in der Praxis zeigen was Sie gelernt hatten.
Alles fing am 12.07.1999 an, als wir 
Viper the red Danger ( 21.04.1999 - 01.03.2012 ) 
vom Züchter abholten. Da wir dem kleinen 
Zwerg zu einem guten Start verhelfen wollten 
und sein
Stammbaum recht vielversprechend 
war, meldeten wir Ihn zum Dressurkurs an. Es 
machte uns allen sehr viel Spaß, doch leider 
konnten wir mit der Ausbildung nicht 
weitermachen da wir den Jagdschein nicht 
hatten. Also machten wir den Jagdschein und 
trainierten parallel dazu mit Dusk (Viper) für 
die
Prüfungen. Auch waren wir des Öfteren auf 
Ausstellungen zu sehen, bei denen wir gute
Ausstellungsergebnisse erzielten.